Freitag, 22. Juli 2016

TeePee Card Anleitung

Für ein Muster Buch zum Thema Kartenfalttechniken
habe ich mich für die TeePee Card entschieden.
Insgesamt 40 dieser Karten durfte ich basteln.

Und ganz nebenbei ist dazu auch noch die Anleitung dazu entstanden.

Für eine bessere Ansicht kann auch zum Vollbildmodus gewechselt werde.

Das ist mein erstes Sway Projekt und ich finde dieses kleine Microsoft Tool schon jetzt gut für solche Zwecke geeignet ;)

Samstag, 2. Juli 2016

Ruhestand der 2.

Bereits am Dienstag verließ und eine weitere Kollegin
in den verdienten Ruhestand.

Auch hier gab es wieder ein Geschenk.

Mit Hilfe einiger Tips anderer Kollegen entstand dieses hier.


Inhalt war folgendes

auch hier wieder ein Fotobuch mit Fotos der Mitarbeiter.

Diese Karte

Durch einen Tip, habe ich erfahren,
 das sie den Ruhestand nutzen möchte um noch einmal das Stricken zu erlernen. 

Also gab es ein entsprechendes Buch und
Diese 2 Geschenkboxen gefüllt

etwas Wolle
selbstgestrickten Socken (nicht von mir ;) )


              

Ein Paar Stricknadeln - und damit man das nicht sofort sieht bzw. nicht so,.... naja aussieht habe ich daraus einfach mal ein Paar Rosen gebastelt.





und daran noch das restliche Geld befestigt.

Zusätzlich gab es noch Lindt Minipralinen.

Verpackt habe ich alles in einem einfachen Kunststoffkörbchen, welches später
zur Aufbewahrung der Stricksachen dienen kann.




Verwendetes Material
unter anderem

Cardstock von Stampin UP!
Stempelmotive von Stampin UP!

Schneiddateien von svgcuts